Infront lanciert innovatives Hospitality & Guest Management Tool D∙SERVANT


1. FC Köln erster Abnehmer der neuartigen Applikation

Frankfurt, Deutschland – Zum Start der Bundesliga-Saison 2016/17 hat Infront Sports & Media eine neuartige Hospitality & Guest Management Lösung auf den Markt gebracht. D∙SERVANT digitalisiert den Hospitality-Prozess und vereinfacht das damit verbundene Handling - vom Zeitpunkt des Ticket-Erwerbs bis zum tatsächlichen Besuch des Events in Stadion oder Arena. Erster Abnehmer und Nutzer ist der von Infront vermarktete Klub 1. FC Köln.

Informationsquelle vor, während und nach dem Spiel

D∙SERVANT ist die umfangreichste Hospitality & Guest Management Lösung, die derzeit am Markt erhältlich ist. Als wichtiges Business Tool unterstützt die App die Eventorganisatoren und vereinfacht gleichzeitig die Prozesse für Kunden, die Hospitality-Leistungen kaufen.

Die App umfasst neben dem klassischen Seating der Gäste ein integriertes Einladungs-Management Feature für Kunden sowie Informationen zu Spieltag, Wetter, Anfahrt oder dem Catering-Angebot im Hospitality-Bereich. Damit ist D∙SERVANT vor, während und nach dem Stadionbesuch primäre Informationsquelle und Kommunikationskanal und unterstützt nicht nur den Veranstalter sondern ist auch für Kunden, Hostessen und Gäste eine nützliche Plattform.

„Wir freuen uns über die enge, professionelle Zusammenarbeit in diesem Projekt, so dass D∙SERVANT genau auf unsere Bedürfnisse ausgerichtet werden konnte. Das Ergebnis passt perfekt zu unserer Digitalisierungsstrategie und schafft für uns und unsere Partner ganz neue Möglichkeiten rund um die Spieltage“, sagt Frank Sahler, Leiter Marketing und Vertrieb des 1. FC Köln.

Maß­ge­schnei­derte Lösungen

Reinhardt Weinberger, Geschäftsführer von Infront Germany, ergänzt: „Infront ist in vielen Bereichen der Digitalisierung an vorderster Front der Entwicklung – wobei unser Qualitätsanspruch stets Hand in Hand geht mit den Bedürfnissen unserer Partner und Kunden. D∙SERVANT kann je nach Stadion-Infrastruktur und Bedürfnissen der Veranstalter angepasst werden.“

Stephanus Tekle, Associate Director Marketing & Sales bei Infront Germany, sagt: „Für viele Klubs und auch für Betreiber von Arenen und Stadien, in denen fast jeden Tag Veranstaltungen und Events stattfinden, ist der Hospitality-Bereich eine wichtige Einnahmequelle. Eine digitale Lösung wie D∙SERVANT optimiert die Arbeitsprozesse, spart Kosten, professionalisiert das Hospitality-Management und bietet gleichzeitig neue Vermarktungsmöglichkeiten.“

Über Infront Sports & Media

Infront Sports & Media ist mit mehr als 900 erfahrenen Mitarbeitern und über 35 Niederlassungen in mehr als 15 Ländern eine der führenden internationalen Sportmarketing-Gruppen. Geleitet von President & CEO Philippe Blatter, ist das Unternehmen mit Hauptsitz im schweizerischen Zug erfolgreicher Partner von 170 Sportverbänden und –vereinen im Fußball, Winter- Sommer- und Ausdauersport. Bekannt für seine hohen Qualitätsstandards, deckt Infront alle Aspekte rund um erfolgreiche Spitzensportevents ab – vom Vertrieb der Medien- und Marketingrechte über die Medienproduktion bis hin zur operativen Umsetzung. Insgesamt verzeichnet die Gruppe damit jährlich 4.100 Eventtage im operativen Geschäft. Im November 2015 wurde die Integration in die Wanda Sports Holding kommuniziert.

Bei Interesse oder Fragen zu D∙SERVANT kontaktieren Sie:

Stephanus Tekle
Associate Director Marketing & Sales

Infront Germany GmbH
+49-69-7079 836 24
dservant@infrontsports.com