Digitales Sponsoring: VfL Osnabrück und Wette.de launchen Facebook-Kampagne „Wunschelf“ zur Saison 2017/18


Maßgeschneiderte digitale Lösungen auch ohne Riesenbudget

Frankfurt, Deutschland Der VfL Osnabrück startet mit einer interaktiven Fan-Aktivierung in die Saison 2017/18. Gemeinsam mit Wette.de launcht der Drittligist heute die Facebook-Kampagne „Wunschelf“: Ab sofort können VfL-Fans vor jedem Spiel der Hinrunde via Facebook ihre VfL-Wunschelf zusammenstellen und mit ihren Freunden teilen. Die Bereitstellung des digitalen Tools sowie die Umsetzung der Social Media Aktion erfolgte durch Infront Sports & Media, dem offiziellen Vermarktungspartner des VfL Osnabrück.

Ralf Sieler, Vermarktungsleiter beim VfL Osnabrück: „Wir freuen uns über ein neues interaktives Tool für unsere Facebook-Seite, bei der alle Fans ihre Wunsch-Aufstellung für das nächste Spiel der Lila-Weißen voraussagen. Ein bisschen Trainer steckt doch in jedem Fan, nun können alle Ihre Wunschelf mit der tatsächlichen Aufstellung abgleichen.“

Reinhardt Weinberger, Geschäftsführer der Infront Germany, sagt: „Als führendes internationales Sportmarketing-Unternehmen ist es unser Anspruch, immer am Puls der Zeit zu agieren und unseren Partnern maßgeschneiderte Services anzubieten – und das über alle Spielklassen hinweg. Digitales Sponsoring und entsprechende digitale Aktivierungen sind in der heutigen Zeit unerlässlich. Mit unserem Kampagnen-Tool „Wunschelf“ konnten wir dem VfL Osnabrück und wette.de eine Lösung an die Hand geben, die zeigt, dass es unabhängig von Liga und Budgetvolumen möglich ist, digital aktiv zu werden.“

Über Infront Sports & Media

Infront Sports & Media, ein Unternehmen von Wanda Sports, ist mit mehr als 900 erfahrenen Mitarbeitern und über 35 Niederlassungen in mehr als 15 Ländern eine der führenden internationalen Sportmarketing-Gruppen. Geführt von Präsident & CEO Philippe Blatter, ist das Unternehmen mit Hauptsitz im schweizerischen Zug erfolgreicher Partner von knapp 170 Sportverbänden und –vereinen im Fußball, Winter-, Sommer- und Ausdauersport. Bekannt für seine hohen Qualitätsstandards, deckt Infront alle Aspekte rund um erfolgreiche Spitzensportevents ab – vom Vertrieb der Medien- und Marketingrechte über die Medienproduktion bis hin zur operativen Umsetzung. Insgesamt verzeichnet die Gruppe damit jährlich 4.100 Eventtage im operativen Geschäft. Im November 2015 wurde die Integration in die Wanda Sports Holding kommuniziert.