Infront zum zweiten Mal in Folge "Agency of the Year"


Erneute Auszeichnung bei den TV Sports Awards 2017 in Monaco

Zug, Schweiz / Monaco – Infront Sports & Media, ein Unternehmen von Wanda Sports, hat bei den TV Sports Awards 2017 in Monaco zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung  "Agency of the Year" erhalten. Die Nominierung und Bewertung erfolgte durch eine unabhängige Jury, bestehend aus Vertretern von einflussreichen und angesehenen Sportmedienpartnern. Auch die breite Öffentlichkeit hatte die Möglichkeit abzustimmen.

Exzellenz und Innovation in Sportmedien

Die Preisverleihung, die von SPORTEL Monaco unterstützt wird, zeichnet Spitzenleistungen in der Sportmedienbranche aus und sammelt gleichzeitig Geld für die weltweiten Initiativen von "Play for Change". In der Kategorie "Agency of the Year" werden Agenturen geehrt, die den größten Einfluss auf die Sportbranche haben. Dies beinhaltet unter anderem die Vermittlung von neuen Übertragungspartnerschaften, die Verhandlung von Medienrechten sowie innovativen Dienstleistungen und das Übertreffen von Kundenerwartungen.

Philippe Blatter, Präsident und CEO von Infront und Präsident und Vice Chairman der Wanda Sports Group, konnte nicht persönlich an der Zeremonie teilnehmen, da er die erste UCI Tour der Guangxi World Tour in Guilin, China, besuchte. Er schickte seine Dankesworte nach Monaco: "Ich wäre gerne dabei gewesen, um diesen renommierten Preis persönlich entgegenzunehmen. Bei Infront streben wir stets nach qualitativ hochwertigen Leistungen für unsere Partner, daher ist es eine große Ehre mit einem solchen Preis ausgezeichnet zu werden. Insbesondere, weil es zum zweiten Mal in Folge der Fall ist. Ich danke der Jury, allen Menschen, die für uns abgestimmt haben sowie der Wohltätigkeitsorganisation "Play for Change". Zum Schluss ein großes Dankeschön an die Wanda Sports Group für ihre großartige Unterstützung und vor allem an das gesamte Infront-Team."

In Monaco nahm Stephan Herth, Executive Director Summer Sports bei Infront, den Award entgegen : "Danke an die gesamte Infront-Familie. Vor allem aber möchte ich unseren Partnern und Kunden danken, ohne die dies nicht möglich wäre. "

Über Infront Sports & Media

Infront Sports & Media, ein Unternehmen von Wanda Sports, ist mit mehr als 900 erfahrenen Mitarbeitern und über 35 Niederlassungen in mehr als 15 Ländern eine der führenden internationalen Sportmarketing-Gruppen. Geführt von President & CEO Philippe Blatter, ist das Unternehmen mit Hauptsitz im schweizerischen Zug erfolgreicher Partner von knapp 170 Sportverbänden und –vereinen im Fußball, Winter- Sommer- und Ausdauersport. Bekannt für seine hohen Qualitätsstandards, deckt Infront alle Aspekte rund um erfolgreiche Spitzensportevents ab – vom Vertrieb der Medien- und Marketingrechte über die Medienproduktion bis hin zur operativen Umsetzung. Insgesamt verzeichnet die Gruppe damit jährlich 4.100 Eventtage im operativen Geschäft. Im November 2015 wurde die Integration in die Wanda Sports Group kommuniziert.

Über Wanda Sports Group

Wanda Sports Group, eine 100% Tochtergesellschaft der Wanda Group, ist das weltweit führende Sportbusiness-Unternehmen, gegründet mit dem klaren Ziel, das Potenzial der globalen Sportindustrie gewinnbringend zu nutzen – und das in drei Schlüsselbereichen: 1) Zuschauersport (Medienrechte & Sponsoring), 2) Teilnehmersport (Active Lifestyle & Ausdauersport-Events), 3) Services (Produktion, Digital & Service-Leistungen). Geführt von President und Vice Chairman Philippe Blatter, besteht Wanda Sports aus dem weltweit führenden Sportmarketing-Unternehmen Infront Sports & Media, der Kultmarke IRONMAN und Wanda Sports China. Der Hauptsitz ist in Guangzhou, China.