Infront präsentiert neue Strategie und Brand Identity


Neuer Look, der die strategische Neuausrichtung reflektiert

Zug, Schweiz - "Wenn etwas wachsen soll, dann muss es sich verändern", dieser Satz passt perfekt zur Evolution die Infront von einer fussballzentrierten Medienrechte-Agentur zum heutigen Full-Service-Anbieter durschritten hat. Infront arbeitet heute mit über 170 Rechteinhabern in 25 Sportarten zusammen und bietet ein breites Portfolio an Digitalen-, Marketing-, Medien- sowie Produktionslösungen an.

In den letzten zehn Jahren hat Infront unter Präsident & CEO Philippe Blatter sein Portfolio erfolgreich diversifiziert, um den gesellschaftlichen Veränderungen und Anforderungen der Sportindustrie gerecht zu werden. Während Infront in seinen bisherigen Kerngeschäftsfeldern Fussball, Wintersport und Sommersport weiterhin Innovationen vorantreiben wird, rücken die Bereiche wie Personal & Corporate Fitness, Virtual Sports und Community Sports verstärkt in den Fokus.

Aufgrund der stetigen Entwicklung des Konsumverhaltens und der Sportfanszene wird Infront diese Evolution dank neuer Ideen und Lösungen weiterhin anführen. Der Ausbau des digitalen Portfolios sowie der Eintritt in neue Sportarten wird ein Teil dieser neuen Strategie sein.

Nach der Übernahme der New Yorker Digitalagentur OMNIGON im Jahre 2015, wird Infront seinen digitalen Footprint weiter ausbauen und massiv in ein Infront Digital Competence Center investieren.

Um dieser neuen Ausrichtung gerecht zu werden, präsentiert sich Infront mit einem aufgefrischten Logo und einem neuen Slogan. Gleichzeitig wird der Firmenname von "Infront Sports & Media" zu "Infront" vereinfacht, da dadurch das breite Angebot des Unternehmens, das über Medien und Sport hinausgeht, besser widergespiegelt wird.

All about …

Das neue rote Logo soll Dynamik, Drive sowie eine stärkere Orientierung am Markt darstellen. Unser Anspruch ist es neue Technologien zu entwickeln, die für unsere Kunden signifikante Mehrwerte bieten und unsere Rolle als marktformender Player im Sportmarketing zu manifestieren und auszubauen.

Ergänzend zum Logo wurde der neue Slogan "All about sports" eingeführt, der die Leidenschaft von Infront für alle Sportarten und das Streben nach Mehrwert in einem breit gefächerten Portfolio ausdrückt.

"Die Sportbranche verändert sich sowohl in sozialer als auch in technologischer Hinsicht rasant, das heisst, dass es für Marken- und Rechteinhaber extrem wichtig ist, in der Lage zu sein, mit Menschen aus allen sozialen Schichten in Kontakt zu treten. Wir wollen signalisieren, dass wir uns auch mit der Zeit verändert und entwickelt haben - nämlich in ein stärkeres, mutigeres und dynamischeres Infront", sagt Infront Präsident & CEO Philippe Blatter. "Im Laufe der Jahre haben wir unser Angebot ständig an unsere Kunden angepasst und erweitert und uns dabei in einen Full-Service-Anbieter verwandelt, die in 25 Sportarten aktiv ist."

Nach der Übernahme von Infront durch die Dalian Wanda Group und der anschliessenden Gründung der Wanda Sports Group hat Infront seine Reichweite und sein Potenzial weiter ausgebaut. Der neue Markenauftritt und die strategische Neuausrichtung unterstreichen das Engagement und die Investitionen von Wanda im Sportsegment mit Infront als treibende Kraft.

Über Infront

Infront, ein Unternehmen von Wanda Sports, ist mit mehr als 900 erfahrenen Mitarbeitern und über 35 Niederlassungen in mehr als 15 Ländern eine der führenden internationalen Sportmarketing-Gruppen. Geführt von President & CEO Philippe Blatter, ist das Unternehmen mit Hauptsitz im schweizerischen Zug erfolgreicher Partner von knapp 170 Sportverbänden und –vereinen im Fußball, Winter- Sommer- und Ausdauersport. Bekannt für seine hohen Qualitätsstandards, deckt Infront alle Aspekte rund um erfolgreiche Spitzensportevents ab – vom Vertrieb der Medien- und Marketingrechte über die Medienproduktion bis hin zur operativen Umsetzung. Insgesamt verzeichnet die Gruppe damit jährlich 4.100 Eventtage im operativen Geschäft. Im November 2015 wurde die Integration in die Wanda Sports Group kommuniziert.

Über Wanda Sports Group

Wanda Sports Group, eine 100% Tochtergesellschaft der Wanda Group, ist das weltweit führende Sportbusiness-Unternehmen, gegründet mit dem klaren Ziel, das Potenzial der globalen Sportindustrie gewinnbringend zu nutzen. Geführt von President und Vice Chairman Philippe Blatter besteht Wanda Sports aus dem weltweit führenden Sportmarketing-Unternehmen Infront, der Kultmarke IRONMAN und Wanda Sports China. Der Hauptsitz ist in Guangzhou, China.