Verivox bleibt Haupt- und Trikotsponsor des SV Sandhausen


Deutschlands größtes Verbraucherportal auch in kommender Saison auf der Brust des SVS

Sandhausen, Deutschland – Verivox und der SV Sandhausen führen ihre Partnerschaft fort und starten gemeinsam in die kommende Saison 2018/19. Als unabhängiges Verbraucherportal für Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge, Reisen und Immobilien ist Verivox somit nach fünf gemeinsamen Jahren erneut auf höchster Partnerebene des SV Sandhausen aktiv. Die Kooperation der Beteiligten wurde einst von der Sportmarketingagentur Infront vermittelt.

Die Partnerschaft zwischen Verivox und dem SVS geht nun ins sechste Jahr und gehört somit zu einer der längsten Kooperationen in der 2. Bundesliga.  Das umfangreiche Rechtepaket des Heidelberger Unternehmens beinhaltet unter anderem die prominente Logopräsenz auf der Trikotbrust des SV Sandhausen sowie TV-relevante Bandenwerbung, Hospitality-Leistungen und Aktivierungsmaßnahmen im Online- sowie Offline-Bereich.

Eine der längsten Kooperationen in der 2. Bundesliga

Klaus Hufnagel, Geschäftsführer und Chief Operating Officer der Verivox GmbH: „Mit Verivox und dem SV Sandhausen arbeiten zwei starke und überregional bekannte Marken der Metropolregion Rhein-Neckar erfolgreich zusammen. 2018 ist für beide Seiten besonders: Verivox feiert sein 20-jähriges Firmenjubiläum, der SV Sandhausen sein zehntes Jahr im Profi-Fußball. Wir freuen uns, in diesem wegweisenden Jahr die Zusammenarbeit nicht nur fortzuführen, sondern auszubauen.“

Jürgen Machmeier, Präsident des SV Sandhausen: „Wir freuen uns über die Fortführung der langjährigen, treuen Partnerschaft mit Verivox. Fünf Jahre Seite an Seite mit einem so bedeutenden, regional ansässigen Unternehmen sind für uns eine klare Botschaft, dass wir mit unseren Werten und unserer Arbeit auf dem richtigen Weg sind. Zudem freuen wir uns mit Verivox einen starken Partner bei der gestarteten SVS-Markenkampagne an unserer Seite zu haben. Wir wünschen Verivox weiterhin viel Erfolg und hoffen, dass wir hierzu als Werbepartner auch weiterhin unseren Beitrag leisten können.“

Marco Sautner, Geschäftsführer der Infront Germany GmbH: „Es freut uns sehr, dass Verivox und der SV Sandhausen ihre Partnerschaft erneut verlängert und intensiviert haben. Eine solch langjährige Zusammenarbeit zeugt von hoher Zufriedenheit und Nachhaltigkeit. Dabei ist die gemeinsame regionale Verankerung ein entscheidender Erfolgsfaktor. Der SV Sandhausen hat einen bedeutenden Partner aus der Region an seiner Seite, während Verivox von der hohen regionalen sowie nationalen Reichweite des Zweiligisten profitiert.“

Über Verivox

Verivox ist Deutschlands größtes Verbraucherportal für Tarifvergleiche in den Märkten Energie, Telekommunikation, Versicherungen und Finanzen sowie Fahrzeuge, Reisen und Immobilien. Der kostenfreie und mehrfach ausgezeichnete Vergleichs- und Wechselservice, umfassende Expertise und die transparente Darstellung von über 29.000 Tarifen sind die Markenzeichen von Verivox. In 20 Jahren haben die Tarifexperten mehr als 8 Millionen Verbraucher kompetent beim Anbieterwechsel unterstützt und so für ihre Kunden mehr als 2,1 Milliarden Euro gespart.

Verivox engagiert sich seit vielen Jahren auf nationaler und europäischer Ebene für besseren Verbraucherschutz und sucht den Dialog mit Behörden und Verbraucherschützern. Als erster Vertreter der deutschen Digitalwirtschaft haben die Tarifexperten von Verivox aktiv an der Ausarbeitung von EU-Kriterien für die Objektivität und Transparenz von Vergleichsportalen mitgewirkt.

Die Verivox GmbH wurde 1998 in Heidelberg gegründet. Für das Unternehmen arbeiten heute mehr als 500 Menschen an zehn Standorten in Deutschland und der Schweiz.

Über Infront

Infront, ein Unternehmen von Wanda Sports, ist mit mehr als 1,000 erfahrenen Mitarbeitern und über 40 Niederlassungen in mehr als 13 Ländern eine der führenden internationalen Sportmarketing-Gruppen. Geführt von President & CEO Philippe Blatter, ist das Unternehmen mit Hauptsitz im schweizerischen Zug erfolgreicher Partner von knapp 180 Sportverbänden und –vereinen im Fußball, Winter- Sommer- und Ausdauersport. Bekannt für seine hohen Qualitätsstandards, deckt Infront alle Aspekte rund um erfolgreiche Spitzensportevents ab – vom Vertrieb der Medien- und Marketingrechte über die Medienproduktion bis hin zur operativen Umsetzung. Insgesamt verzeichnet die Gruppe damit jährlich 4.100 Eventtage im operativen Geschäft. Im November 2015 wurde die Integration in die Wanda Sports Group kommuniziert.