Infront und Tokabot setzen auf intelligentes Fan Engagement


Sportmarketing-Unternehmen schließt Partnerschaft mit israelischem Tech-Startup

Frankfurt/Tel Aviv, Deutschland/Israel, 08.10.2018 – Infront baut sein Engagement im Digitalbereich weiter aus und beginnt eine langfristig angelegte Kooperation mit dem israelischen Startup Tokabot, Entwickler der weltweit ersten intelligenten Fan Engagement- & Monetarisierungs-Plattform für die Sport- und Entertainmentbranche.


Das junge Unternehmen mit Sitz in Tel Aviv bietet mit seiner gleichnamigen Plattform „Tokabot“ eine Lösung, die mit Fans interagiert und auf Basis gesammelter Daten dynamischen Content kreiert. Als digitaler Chatpartner reagiert Tokabot im richtigen Kontext und zum richtigen Zeitpunkt auf reale Impulse der Fans und führt Gespräche in Echtzeit. Gleichzeitig schafft die Plattform während der Fan-Interaktion Möglichkeiten zur Monetarisierung für Marken und Rechtehalter.

Einführung in den deutschen Markt

Im Rahmen der Zusammenarbeit führt Infront Tokabot als exklusiver Repräsentant in den deutschen Markt ein. Infront agiert künftig als Ansprechpartner für potenzielle Kunden und übernimmt das Projektmanagement sämtlicher Engagements in Deutschland.


Yaniv Levin, CEO und Co-Founder von Tokabot sagt: „Wir freuen uns sehr, mit einem Marktführer wie Infront zusammenzuarbeiten und Tokabot gemeinsam vielen Partnern und Kunden zu präsentieren. Denn Tokabot bereichert das Erlebnis eines jeden Fans. Zudem sind wir der Überzeugung, dass Social Fan Engagement auf Basis des einzigartigen Tokabot-Ansatzes der Schlüssel zur Zukunft des gesamten Sport-Ökosystem ist und neue Möglichkeiten für alle Stakeholder eröffnet.“

Relevanter Content zum richtigen Zeitpunkt

Stephanus Tekle, Director Client Solutions von Infront Germany, ergänzt: „Mit Tokabot erreichen wir das nächste Level von Fan Engagement. Die Plattform holt Fans genau dort ab, wo sie am aktivsten sind – im direkten Umfeld von Sport- und anderen Events. Durch relevanten Content zum richtigen Zeitpunkt werden nicht nur die Bedürfnisse der Konsumenten bedient, sondern auch neue Umsatzpotentiale für Rechtehalter und Marken geschaffen. Wir sind begeistert und freuen uns auf eine erfolgreiche Partnerschaft mit Tokabot.“

Über Tokabot

Tokabot ist eine neue und intelligente Fan Engagement Plattform. Sie nutzt die digitale Aktivität von Fans um neue Einnahmequellen zu erschaffen. Auf Basis eines stets lernenden Algorithmus und großen Datenanalysen der einmaligen Tokabot Technologie, kreiiert das Tool relevanten Content zum richtigen Zeitpunkt. So entsteht eine individuelle Verbindung mit den Fans. Gleichzeitig schafft Tokabot Einblicke in das Konsumentenverhalten und ermöglicht es Clubs und kommerziellen Interessensgruppen, die Umsatzpotentiale zu maximieren.

Über Infront

Infront ist mit mehr als 1,000 Mitarbeitern und 39 Niederlassungen in mehr als 14 Ländern eine der führenden internationalen Sportmarketing-Unternehmen mit einem umfassenden Portfolio von Top-Verbänden und Clubs. Das Unternehmen deckt alle Aspekte rund um erfolgreiche Spitzensportevents ab – vom Vertrieb der Medien- und Marketingrechte über die Medienproduktion bis hin zur operativen Umsetzung und digitalen Lösungen. Das Unternehmen mit Hauptsitz im schweizerischen Zug verzeichnet damit jährlich 4,100 Eventtage im operativen Geschäft. Im November 2015 wurde Infront in die Wanda Sports Group integriert.