FIFA Fußball-Weltmeisterschaft™ – Medienrechte in Asien

Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft™ ist der führende internationale Wettbewerb im Weltfußball. Alle vier Jahre findet das Turnier mit 32 Nationalmannschaften statt. Über einen Monat kämpfen die Teams um den Weltmeistertitel. Hunderte Millionen Menschen auf der ganzen Welt verfolgen die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft™.

Die größte Sportveranstaltung der Welt

Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft™ ist ein Fußballfest und die Sportveranstaltung mit dem größten Fernsehpublikum weltweit. Infront vertreibt die Medienrechte für die FIFA Fußball-Weltmeisterschaften™ 2018 und 2022 in 26 asiatischen Regionen. Ebenso sind die asiatischen Medienrechte weiterer FIFA Events (OFEs), die zwischen 2015 und 2022 stattfinden und die ganze Bandbreite des internationalen Fußballs repräsentieren, verfügbar. Diese Rechte beinhalten die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen, FIFA U-20 Weltmeisterschaft der Männer, FIFA U-20 Weltmeisterschaft der Frauen, FIFA U-17 Weltmeisterschaft der Männer, FIFA U-17 Weltmeisterschaft der Frauen, FIFA Futsal-Weltmeisterschaft und den FIFA Confederations Cup.

Aufgrund des zunehmenden Erfolgs vieler asiatischer Nationalmannschaften sowie dem stetig wachsenden weltweiten Fußballinteresse werden diese Wettbewerbe auch in Asien immer populärer. Medienrechte sind für die folgenden Regionen erhältlich:

Afghanistan, Bangladesch, Bhutan, Kambodscha, China, Taiwan, Hong Kong, Indien, Indonesien, Kirgistan, Laos, Macau, Malediven, Mongolei, Myanmar, Nepal, Pakistan, Philippinen, Singapur, Sri Lanka, Tadschikistan, Thailand, Timor-Leste, Turkmenistan, Usbekistan und Vietnam.

International Stolz Leidenschaft

Kontaktieren Sie uns!

Unser Expertenteam unterstützt Sie gerne dabei, die groβen Potenziale des Sports für Ihre Ziele zu nutzen.

FIFA Fußball-Weltmeisterschaft™ – Medienrechte in Asien