FIS Ski Weltcup Finale Lenzerheide

In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Skiverband Swiss-Ski und dem nationalen Fernsehsender SRG SSR setzte Infront das fünftägige Audi FIS Ski Weltcup Finale in Lenzerheide um, und spielte bei der Umsetzung von wesentlichen logistischen und wirtschaftlichen Elementen eine entscheidende Rolle.

Umfassende Dienstleistungen

Infront verantwortet wesentliche Aspekte bei diesem Event-Höhepunkt - von Medienrechten und Produktion über Hospitality bis zum Sponsoring.

Ein logistisches Meisterwerk

Infront distribuiert die Medienrechte für den Event (zuletzt in über 140 Länder) und kümmert sich um die Anforderungen von über 200 akkreditierten Rundfunksendern sowie um die Bedürfnisse von mehr als 25 Fernsehstationen. Außerdem produziert Infront die offiziellen FIS Magazine und ist somit in die gesamte mediale Wertschöpfungskette der Veranstaltung involviert. Die Übertragung des Weltcup Finales erreicht ein weltweites TV-Publikum von 290 Millionen.

Infront vermarktet zudem die Sponsoring-Pakete und schafft ein perfektes Werbeumfeld für Partner. Um einen einheitlichen Eventauftritt zu ermöglichen, werden sämtliche Werbeflächen, Banden und Beschilderungen in das Marketingkonzept integriert. Infront Teams koordinieren bei teilweise unter -10° Celsius die Installation von mehr als 60 Banden pro Rennen, um so den Sponsoren gute Sichtbarkeiten zu ermöglichen. An den fünf Renntagen bieten über 4.000 Meter Werbefläche maximale Sichtbarkeit im Kameraschwenkbereich.

Der Hospitality-Bereich hatte in der Vergangenheit Platz für ein Catering von ungefähr 3.500 VIP Gästen. Die gesamte dafür benötigte Ausrüstung wurde in den Bergort transportiert und brachte mehr als 30 Tonnen auf die Waage. Insgesamt hatte das Infront Hospitality Team circa 70 Mitarbeiter (Köche und Kellner), die sich um die Gäste in zwei Hospitality Bereichen kümmern. 

Erfolge

  • Zusammen mit Swiss-Ski garantiert Infront ein umfassendes und einzigartiges Skispektakel für die weltbesten Athleten, Sponsoren und Fans
  • Von Jahr zu Jahr steigt die Mediensichtbarkeit und das Interesse an den Übertragungen
  • Eine optimierte Marketingplattform bietet Sponsoren wertvolle und exklusive Sichtbarkeit an allen fünf Renntagen
  • Infront verantwortet zentrale Aspekte der Veranstaltung und bietet alle Leistungen in höchster Qualität, um ein rundum erfolgreiches Finale zu gewährleisten



Kontaktieren Sie uns!

Unser Expertenteam unterstützt Sie gerne dabei, die groβen Potenziale des Sports für Ihre Ziele zu nutzen.