Philippe Blatter

President & CEO, Infront Sports & Media and President & Vice Chairman Wanda Sports Holding

Konzernleitung

Philippe Blatter

Philippe Blatter ist seit 2005 President & CEO von Infront Sports & Media. Unter seiner Führung hat sich Infront – sowohl durch organisches Wachstum als auch durch strategische Akquisitionen – zu einem der weltweit führenden internationalen Sportmarketing-Unternehmen entwickelt.

Im Jahr 2015 wurde Infront von der Dalian Wanda Gruppe übernommen. Kurz darauf folgte die Gründung der Wanda Sports Holding, dem weltweit führenden Sportbusiness-Unternehmen, dem Philippe Blatter – neben seiner Rolle bei Infront – ebenfalls als President & Vice Chairman vorsteht. Wanda Sports Holding hat  zum Ziel, die Opportunitäten in der globalen Sportindustrie zu nutzen und dabei zu einer vielseitigen internationalen Sportlandschaft beizutragen – sowohl im Zuschauersport als auch im Teilnehmersport.
Vor seiner Zeit bei Infront arbeitete Philippe Blatter zehn Jahre bei der globalen Beratungsfirma McKinsey & Company – zuerst als Partner, dann als Principal. Zudem arbeitete er in zahlreichen Sport-Organisationen und war mehr als zehn Jahre Vorstandsmitglied der Stiftung Right To Play Switzerland.


Philippe Blatter absolvierte seinen Master of Science an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) und seinen MBA an der Kellogg Graduate School of Management an der Northwestern University in Evanston, Illinois, USA.